Projektbeschreibung

Allgemeines


Der Verein "Freunde Historischer Fahrzeuge Wiesloch", kurz FHF, beabsichtigt zusammen mit der Sternberg Schule Wiesloch und der Bertha Benz Schule Wiesloch ein Restaurationsprojekt eines Oldtimers durchzuführen. Seitens der Schule ist es eine Klasse Mechatroniker, die sich im zweiten Lehrjahr befinden. Dabei sollen bevorzugt mechanische und elektrische Restaurationsarbeiten durchgeführt werden, die von den Schülern unter Leitung der Lehrer und Beratung und Unterstützung des Teams der FHF ausgeführt werden.

Die Restauration soll in einem Schuljahr, beginnend im September, durchgeführt werden.

Dazu gibt es in der Sternberg Schule geeignete Werkräume in der das Fahrzeug in dieser Zeit verbleibt. Die Restauration erfolgt im Regelunterricht 14 tägig, kann jedoch durch zusätzliche, freiwillige Arbeitseinsätze an Teilkomponenten (z.B. Überholung der Lichtmaschine bei einem Vereinskollegen) ergänzt werden. Arbeiten, die nicht in der Schule durchgeführt werden können (z.B. Lackieren), werden extern vergeben. Die Projektarbeit sollte so organisiert werden, dass das Projekt am Ende des Schuljahres 2015/16 abgeschlossen ist. Kleinere Restarbeiten können jedoch nachlaufen, die entweder noch durch Teammitglieder der FHF durchgeführt werden oder in Form von AG's mit den Schulen. In Vorgesprächen hatte man sich auf den zu beschaffenden Fahrzeugtyp geeinigt. Einen britischen MG-Typ B aus den Jahren 1964-1980. Dieser ist noch in größerer Stückzahl vorhanden, ein Cabrio und Ersatzteile sind sehr gut und einigermaßen günstig zu beschaffen. Mit den Vorgaben von oben sollte es ein Fahrzeug in Zustand 3-4 sein, das jedoch nur minimale Rostschäden aufweisen darf. (Schweißarbeiten sind nicht Lernziel der Schule)

 

Diese Internetseite dient zur Projektorganisation und Dokumentation. Sie soll überwiegend von den Schülern selbst gepflegt werden. 

 

Die Projektdokumentation soll für die Mitglieder der FHF und auch anderer Oldtimervereine und Liebhaber alter Fahrzeuge ein Leitfaden sein, wie man Restaurationsprojekte anpackt und welche Schwierigkeiten sich dabei ergeben.

 

Der Verein FHF hat für das Projekt ein geeignetes Fahrzeug beschafft, eine MG-B aus dem Jahre 1974. Die Karosserie ist weitgehend rostfrei, so dass fast keine Schweißarbeiten anfallen. Die Vorgaben an den Fahrzeugzustand sind somit erfüllt.  

 

Informationen über das Projekt aus Sicht des Vereins finden Sie auch auf der Homepage des Vereins http://www.fhf-wiesloch.org/ (hierauf klicken)